Freundschaftsfischen mit Bruchsal und Büchenau

Am 3. Oktober fand das traditionelle Freundschaftsfischen zusammen mit den Fischervereinen Bruchsal und Büchenau statt. Es nahmen 20 Angler teil, davon 6 Angler aus Neudorf. Den 4. Platz belegte Marco Huber und 7. wurde Karl-Heinz Heil. Herzlichen Glückwunsch an die Sieger.

Arbeitseinsatz

Der nächste Arbeitseinsatz findet am Samstag, 24. Oktober, von 9 Uhr bis 13 Uhr statt. Treffpunkt ist das Fischerheim. Wer noch Arbeitsstunden erbringen muss, sollte auf jeden Fall teilnehmen und die Arbeitsstundenkarte mitbringen.

Sollte der Arbeitseinsatz Corona bedingt nicht stattfinden können, wird dies hier auf der Homepage sowie im Aushang am Fischerheim bekannt gegeben.

Erfolgreicher Forellenverkauf

Der Verkauf von den frisch geräucherten Forellen letzten Sonntag war ein voller Erfolg! Innerhalb von kurzer Zeit waren alle Forellen verkauft. Unter der Leitung von Timo Munk wurden die Forellen schon am frühen Sonntagmorgen vorbereitet. Zur Mittagszeit konnten dann die gold-gelb geräucherten Forellen aus dem Räucherofen entnommen werden.

Der Straßenverkauf verlief absolut reibungslos und wir möchten uns bei all unseren Kunden bedanken, die durch ihr Kommen auch den Verein unterstützt haben.

Ein Danke geht auch an alle Helfer, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Ein erneutes Räuchern ist schon in der Planung.

Rückblick: Jugendlager 2020

Am 24. bis 26. Juli fand das diesjährige Jugend-Zeltlager statt. Viele der Jung-Anlger waren das 1. Mal dabei. Am Freitagabend wurden die Zelte aufgebaut. Gleichzeitig erfolgten die Vorbereitungen zur Zubereitung des Spanferkels, welches zum Abendessen verzehrt wurde. Danach war genug freie Zeit, die hauptsächlich zum Angeln genutzt wurde. Am Samstag nach dem Frühstück wurde der 1. Durchgang des Prinzenfischens durchgeführt. Bevor es mit dem 2. Durchgang weiterging konnte sich die Jugend an dem vorzüglichen Spaghetti-Essen stärken. Die Spannung stieg bis der Fischerprinz feststand und die Siegerehrung durchgeführt werden konnte.1. Sieger und somit Fischerprinz wurde Collin Munk. Den 2. Platz erreichte Lennox Munk und Platz 3 belegte Jannik Debatin. Die Jugendwarte Gary Scheer und Mirco Schaaf überreichten den glücklichen Sieger die Pokale und die Preise. Nach dem Abendessen durfte wieder geangelt werden, aber auch Theorie stand auf dem Programm. Nach 2 großartigen Tagen erfolgte am Sonntag nach dem Frühstück der Abbau der Zelte. Nach dem Mittagessen ging die erfolgreiche Jugendveranstaltung zu Ende. Herzlichen Dank an die Jugendwarte für ihre hervorragende Organisation und Durchführung und ein Dank an alle Helfer/innen, die zum Gelingen dieses Jugend-Zeltlagers beigetragen haben.