Rückblick Jugendlager 2021

Das heißersehnte Jugendzeltlager der Fischerjugend konnte letztes Wochenende (30.07.-01.08.) am Prestelsee bei der Grillhütte stattfinden. Nach dem Zeltaufbau am Freitag gegen 16 Uhr war zuerst mal Angeln angesagt. Der Hunger brachte jedoch die Jung-Angler wieder zurück zur Grillhütte. Dort wurden sie durch Franz Tilger mit seinem hervorragendem Barsch-Filet-Essen versorgt. Gestärkt wurde dann bis in den späten Abend weiter geangelt. Am nächsten Tag wurde das Prinzen-Fischen in 2 Durchgängen durchgeführt. Der Fischerprinz 2021 ist Lennox Munk. Den 2. Platz belegte sein Bruder Collin Munk und Platz 3 erreichte Nico Machauer, gefolgt von Mariano Lamm (Platz 4) und Finn Poppelreiter (Platz 5). Am Abend wurden alle verköstigt durch Timo Munk, der sein Spanferkel-Grill zum Einsatz brachte. Nach dem Essen angelte die Jugend unermüdlich weiter. Am Sonntagmorgen wurden dann die Zelte abgebaut und anstrengende, aber wunderschöne Jugendzeltlager-Tage gingen zu Ende. Ein großes Lob geht an unseren Jugendwart Stefan Heil, ein Dank an die Eltern, die zur Unterstützung beigetragen haben, sowie an alle Helfer.

Bericht zur Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung fand am 11.07.2021 im Vereinsheim der Schützenvereinigung Hubertus unter Einhaltung der Corona-Verordnung statt.
Der 1. Vorsitzende Philipp Siegel begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder. Danach wurde der Verstorbenen des Vereins gedacht. Im Anschluss erfolgten die Berichte der Verwaltungsmitglieder über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Der 1. Vorsitzende fasste in groben Zügen das vergangene Corona geprägte Vereinsjahr zusammen, in dem nur wenige Veranstaltungen stattfanden und trotzdem ein gutes Ergebnis erzielt wurde. Fisch des Jahres ist die Karausche.
Der erste Kassier sowie die gesamte Verwaltung wurden einstimmig entlastet. Im Anschluss wurden die Wahlen durchgeführt mit folgendem Ergebnis: Der 2. Vorsitzende Thomas Zwecker und der 2. Kassier Michael Lamm wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu in die Verwaltung hinzugekommen ist David Liefländer als 2. Gewässerwart. 1. Gerätewart ist Paul Bauer, 2. Gerätewart Mirco Schaaf, 1. Jugendwart Stefan Heil, 2. Jugendwart Marcel Wild, Sportwart Gary Scheer. Gewählt wurden Wolfgang Baumann und Helmut Heil als Kassenprüfer.
Danach standen die Ehrungen auf der Tagesordnung. Für langjährige Vereinszugehörigkeit wurden geehrt: Marliese Kunzmann und Marcel Wild für 20 Jahre Mitgliedschaft, Marco Huber für 30 Jahre und Andreas Müller für 50 Jahre. Der Preis „Fisch des Jahres“ ging an Bernd Notheisen. Die Ehrung für den „Schwersten Fisch“ erhielt Stefan Heil für einen Karpfen. Zum Schluss informierte der 1. Vorsitzende über die Parkplatzsituation am Philippsee sowie über die geänderte Reihenfolge der Geburtstagsehrungen. Peter Frittmann informierte über den geplanten Ausflug. Um 15.50 Uhr wurde die harmonisch verlaufene Versammlung durch Philipp Siegel geschlossen.

>>> Die komplette Verwaltung ist hier zu finden <<<

Info!!! JHV und Angelkartenverlängerung 2021

Liebe Vereinsmitglieder,

Die Corona-Pandemie hat uns nach wie vor fest im Griff und noch immer ist nicht klar, wann das öffentliche Leben wieder hochgefahren wird.

Auch unsere Jahreshauptversammlung kann nicht wie gewohnt im Januar stattfinden und muss zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Einen Termin können wir derzeit noch nicht nennen.

Dennoch wollen wir Euch die Möglichkeit geben, die Angelkarten zu verlängern.

Am 17. Januar zwischen 14 und 15 Uhr wird unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen die Kartenverlängerung am Fischerheim stattfinden (ausgefüllte Fangliste mitbringen).

Sollte die Durchführung nicht möglich sein, findet Ihr im Schaukasten, im Mitteilungsblatt oder auf der Homepage unter: „www.sfv-neudorf.de“ entsprechende Informationen.

Die Verwaltung wünscht Euch ein gutes und gesundes Jahr 2021.